Unser_TP

Unser Tröstepferdchen „Milli“

Kinder stehen nach einem Unfall oft besonders unter Schock. Insbesondere dann, wenn die Eltern nicht dabei sind. Denn sie müssen sich mit ihrer Verletzung einem fremden Menschen anvertrauen. Für Ärzte und Rettungssanitäter ist es dann nicht immer leicht, Zugang zu einem Kind zu finden und zu erfahren, wo das Kind Schmerzen hat oder wie der Unfall passiert ist.

[mehr]

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten Milli

Featured Photo
04Jun 2020

Milli an Bord

  Seit kurzem haben unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte vom DRK Schloß Neuhaus bei ihren Einsätzen und Aufträgen Milli mit an Bord. Milli ist ein Stoffpferdchen, seine Zielgruppe sind die kleinen Patienten. Kinder stehen nach Unfällen oft besonders unter Schock. Bei leichteren Verletzungen schlägt die Stunde von Milli, dem Tröstepferdchen vom DRK in Westfalen-Lippe. Für die Helferinnen […]

Featured Photo
03Jun 2020

2.500 € für Trostspenderin „Milli“

Kinder stehen nach einem Unfall oft besonders unter Schock. Insbesondere dann, wenn die Eltern nicht dabei sind. Deshalb ist die kleine Trostspenderin „Milli“ seit diesem Jahr im Einsatz auf den Rettungsfahrzeugen des Deutschen Roten Kreuzes in Westfalen-Lippe. Dank der großzügigen Spende der Funk Hospital Versicherungsmakler GmbH in Höhe von 2.500 € können nun weitere Trostspenderinnen […]

Featured Photo
01Mai 2020

DRK Rettungsdienst in Dortmund verteilt Tröstepferdchen an Kinder

Eine Herde Tröstepferdchen ist nun auch in Dortmund im Einsatz. Der DRK Kreisverband Dortmund e.V. hat vom Landesverband Westfalen-Lippe einen Satz der Tröstepferdchen bekommen und setzt diese im Rettungsdienst ein. Wenn ein Kind einen Unfall hatte, ist es für die Helferinnen und Helfer ist es zuweilen schwer, Zugang zu dem Kind zu finden. Sie müssen […]